Kris Kristofferson für umme

Einer der ganz Großen des US-Country ist diese Woche auf daytrotter.com zu hören: Kris Kristofferson. Der Sänger gilt gemeinsam mit Waylon Jennings und Johnny Cash als einer bekanntesten Vertreter des Outlaw Country, der sich bewusst vom glattgeleckten Nashville-Country abzustzen versuchte.

Auf Daytrotter ist Kris Kristofferson mit vier Songs seines jüngsten Albums „Closer to the bone“ zu hören, die übrigens kostenfrei heruntergeladen werden können. Der Albumtitel passt perfekt zu der Session, den die Aufnahme erinnert sowohl musikalisch als auch von der Stimmung her, den American Recordings von Johnny Cash und Rick Rubin.

Weitere Sessions diese Woche auf Daytrotter.com sind Pokey LaFarge & The South City Three, White Rabbits, Shelley Short, Ribbons und the Antlers.

Kristoffersons bekannteste Songs sind „Me and Bobby McGee“ und „Sunday Morning is comming down“, welches Johnny Cash coverte und deshalb auf fast jeder Johnny Cash-Best of zu finden ist. Auch als Schauspieler schrieb Kristofferson Geschichte. Zum einen als Hauptdarsteller in dem Truckermovie „Convoy“, in dem sich amerikanische Fernfahrer sehr eindrucksvoll gegen korrupte Cops zur Wehr setzen, und zum anderen als Hauptdarsteller im teuersten Western aller Zeiten, „Heaven’s Gate“, der als größter Hollywood-Flop aller Zeiten gilt, da er  die gesschätzten 100 Millionen Dollar Produktionskosten bei weitem verfehlte. Manchmal kann man den Film nachts auf Kabel 1 sehen.

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Bands, Gerade eben

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s